WordPress Template „ColorStrip“

Da zur Zeit mal so überhaupt kein Foto-Wetter ist, hab ich mich nochmal an ein weiteres WordPress Theme gesetzt. Eigentlich war der Plan es minimalistisch zu halten, was irgendwie nicht so ganz gelungen ist.  Trotzdem scheint es mir vorzeigbar zu sein. Also schauts euch einfach mal an. Vorschläge und konstruktive Kritik sind immer gern gesehen.

Was man schon kennt

Das Artikelbild Feature aus dem vorherigen Template ist auch hier erhalten geblieben. Jedoch besteht bei der Listenansicht der Unterschied, dass nur in dem Fall ein Artikelbild angezeigt wird, wenn für den bestimmten Artikel sowohl ein spezifisches Bild und ein Auszug festgelegt wurde.
Der Grund dafür ist simpel – wird ein Artikelbild festgelegt und vor dem „weiterlesen“ Abschnitt noch ein weiteres Bild eingefügt dürfte das die Darstellung negativ beeinflussen. Eventuell könnte man hier mittels benutzerdefiniertem Feld eine feinere Steuerung einrichten.

Auch die Kategorie-Auswahl für die hervorgehobenen Artikel ist aus dem anderen Theme weitestgehend übernommen.

Neuerungen

Neuerungen an diesem Theme sind die frei wählbare Hintergrund- und Linkfarbe des Teaser-Bereichs sowie der oberen und unteren Seitenleiste. Zusätzlich gibt es nun shortcodes für eine Mehrspaltige darstellung von Inhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.